Die Tierversicherung – Schutz für Haustiere

Ob Hund, Katze oder Pferd, Menschen sind stolz und lieben ihre Tiere. Fast 36 Millionen Haustiere leben geschätzt in den deutschen Haushalten. Besonders beliebt sind Katzen (über 13 Millionen) und Hunde (über 8 Millionen). Nicht inbegriffen sind dabei Pferde und Ponys, von denen es mehr als eine Million in Deutschland gibt. So unterschiedlich jeder Besitzer und jedes Tier ist, so verschieden sind auch die Formen der Tierversicherung.

Meist ist Hund oder Katze ein vollwertiges „eigenes“ Familienmitglied. Und vielleicht haben schon mal drüber nachgedacht, ihr Haustier auch wie ihre restliche Familie zu versichern. Dann ist eine Tierversicherung genau das richtige. Mit dieser schützen Sie vor allem Ihren Geldbeutel, wenn Ihr treuer Begleiter zum Tierarzt muss oder er andere Personen aus Versehen schädigt. Obwohl Sie die Versicherung umfassend absichert, müssen Sie dafür nur wenig Geld ausgeben. Abhängig davon, für welche Haustierversicherung Sie sich entscheiden, kostet Sie der Schutz nur wenige Euro im Monat.

 

Als Halter eines Hundes haften sie unabhängig vom eigenem Verschulden. Daher ist zumindest eine Hundehalterhaftpflichtversicherung nicht nur sinnvoll, sondern teilweise gesetzlich vorgeschrieben (siehe separate Grafik GDV).

 

Welche Tierversicherungen gibt es? Versicherungsmakler Hannover

Tierversicherung für Hunde:

  •  Hundehaftpflicht: Zahlt für Vermögens-, Sach- und Personenschäden, die der Hund Dritten verursacht
  •  Hunde Op-Versicherung: Übernimmt alle Kosten, die anfallen, falls Ihr Vierbeiner einmal unter das Messer muss
  •  Hundekrankenversicherung: Deckt neben Operations- auch generelle Tierarztkosten, etwa für eine ambulante Behandlung, ab

 

Tierversicherung für Pferde:

  • Pferdehaftpflicht: Verursacht Ihr Pferd anderen Menschen einen Schaden, sind Sach-, Personen- und Vermögensschäden abgesichert
  • Pferde Op-Versicherung: Alle Kosten, die im Zuge einer Operation entstehen, werden je nach Tarif über diese Versicherung erstattet
  • Pferdekrankenversicherung: Versichert sind Tierarzt- und Operationskosten
  • Pferdetransport- und Diebstahlversicherung: Kümmert sich um eine finanzielle Entschädigung, wenn Ihr Pferd infolge eines Transports stirbt, gestohlen wird oder ein Brand beziehungsweise Blitzschlag zum Tod des Tieres führt
  • Pferdelebensversicherung: Je nach Tarif zahlt die Versicherung bei Tod oder Nottötung Ihres Pferd durch Krankheit, Unfall, Transport, Brand, Blitzschlag sowie bei Diebstahl und Zuchtunbrauchbarkeit

 

Tierversicherung für Katzen:

  • Katzen Op-Versicherung: Muss Ihr Kater oder Ihre Katze operiert werden, sind die Kosten wie vertraglich vereinbart abgedeckt
  • Katzenkrankenversicherung: Ergänzend zu den Operationskosten sind auch allgemeine Tierarztbehandlungen versichert

 

Was kostet eine Tierversicherung? Versicherungsbüro Lorenz

Wie immer ist der Preis einer Versicherung abhängig davon, für welche Leistungen – Risikoabsicherung sie wünschen. Weiterhin hängen die kosten auch von ihrem Alter, Alter Ihres Tieres sowie die Rasse ab. Preise und Leistungen weisen teilweise erhebliche Preisunterschiede auf, teils von 250%.

Aber Achtung bitte: Wichtiger als ein niedriger Beitrag ist, dass mit der Tierversicherung alle für Sie wichtigen Leistungen abgedeckt sind. Leistungsumfang sollte vor Preis gehen, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

 

Warum ist eine Tierversicherung überhaupt sinnvoll? Versicherungsbüro Hannover

Ob Schuld oder nicht, ist nicht immer dir richtige Frage. Bei Hunden haften sie auch ohne ein Verschulden – die sog. Gefährdungshaftung. D.h. haften allein dadurch, dass sie eine „Gefahr“ besitzen. Beispielsweise läuft ihr Hund auf ihrem eingezäunten Grundstück bellend auf einen vorbeifahrenden Radfahrer zu. Dieser erschrickt und stütz. Und sie haften für den Schaden – aus der Gefahr heraus – auch wenn tatsächlich durch den Zaun nichts hätte passieren können.

Stellen Sie sich einmal vor, Ihr Hund erschreckt sich beim Auslauf, reißt sich von Ihnen los und läuft unkontrolliert über die Straße, woraufhin mehrere Fahrzeuge ineinander fahren.

Ihr Pferd bricht mit anderen Pferden von der eingezäunten Weide aus und zertrampelt dabei das anliegende Feld.

Ihre Katze müsste eigentlich operiert werden, doch die vierstelligen Op-Kosten übersteigen Ihre Möglichkeiten.

 

In allen Fällen ist eine Tierversicherung sinnvoll, denn sie sichert Sie finanziell ab. Egal ob Sachschäden an den verunfallten Autos, Radfahrern, Flurschäden oder Operationskosten - mit der richtigen Haustierversicherung brauchen Sie sich keine Gedanken machen, wie Sie diese Ausgaben stemmen.

 

Gerne berät sie hierzu ich Versicherungsbüro Lorenz – der Jurist unter den Versicherungsmaklern. Versicherungsmakler Hannover

 

 


Wo ist eine Haftpflicht für Hunde gesetzliche Pflicht?

Wo besteht Versicherungspflicht für Hunde


Beitrag berechnen!

Berechnen Sie in wenigen Schritten Ihren individuellen Tarif

Dieser Vergleichsrechner wird von einem externen Anbieter bereitgestellt | Datenschutzerklärung

 
Schließen
loading

Video wird geladen...