Der Jurist unter den Versicherungsmaklern...

 

Bitte, was? Warum sollte ein Dipl. Arbeits- und Wirtschaftsjurist (HWP) sich nicht nur in der unbeliebtesen Branche, sondern auch noch mit dem unbeliebtesten Beruf als Versicherungsmakler selbständig machen? Diese Frage beantworte ich dir gerne unten, kommen wir doch gleich zum Wesentlichen.

 

Warum sind sie hier richtig?

 

 Ich bin 100% parteiig - für meine Kunden. Mit mir an ihrer Seite...

 

 haben sie ein Konzept, statt einzelene verkaufte Bausteine.

... damit sparen sie nicht nur bares Geld und Zeit, sondern schonen auch ihre Nerven...

 

 Online- und Offlineberatung, dank neuester Technik.

... egal, wo sie sich gerade aufhalten, ich kann sie weltweit (ohne Mehrkosten) beraten...

 

 überdurschnittliche Versicherungsbedingungen

... denn im Schadenfalls kommt es drauf an (99% saubere Schadensregulierung)

  

 haben sie einen Dolmetscher für "Versicherungschinesisch".

... endlich klar verstehen was abgesichert ist und was nicht...

 

 bekommen sie eine jahrliche Übersicht ihrer Verträge.

... was ist wo, was kostet was, z.B. für die Steuererklärung...  

 

 Ändernd sich ihre Adresse, Bankverbindung oder ihr Lebensumfeld, reicht eine E-Mail.

... ich informiere alle Vertragspartner, d.h. kein Mehraufwand mehr für sie...

 

 Geht nicht, gibt es nicht. Vollen Zugirff auf Expertennetzwerk (derzeit bundesweit 75+)

... egal wo es klemmt, mit meinem Expertennetzwerk finden wir die Lösung...

 

 schauen wir gemeinsam über den Tellerrand und schaffen Handlungsfähigkeit.

... wenn sie nicht mehr entscheiden können, haben meine Experten bereits Vorsorge mit ihnen getroffen...

 

  sind sie immer auf dem neusten Stand.

... ändert sich der Markt oder ändert der Gesetztgeber etwas, komme ich direkt auf sie zu...

 

 erleben sie, dass es in der Servicewüste Deutschland auch Oasen gibt.

... hören sie nichts von mir, genießen sie die Ruhe...

 

  Alles zusammen: glauben sie nicht nur, sondern wissen das sie gut abgesichert sind.

... oder wissen zumindest, wo ihre Lücken sind...

 

Mein Full-Service setzt auf eine faire, langfristige und vertrauensvolle Partnerschaft mit ihnen. Gemeinsam erstellen wir einen Bedarfs-, Kosten- und Qualitatscheck ihrer Unterlagen. Gutes bleibt erhalten und über den Rest erstellen wir einen soliden Fahrplan.

 

Ich freu mich auf ihren Kontakt.

Ihr Alexander Lorenz - der Jurist unter den Versicheurngsmaklern! 

 


Bitte nicht kontaktieren, wenn...

Ich bin "Überzeugungstäter", immer freundlich, aber auch direkt. Einige empfinden das als "arrogant". Ich bin kein "Schönredner". Es geht hier ausschließlich, um ihre Absicherung und nicht um Meine. Ob sie mit meiner "Art" zurecht kommen, können wir gerne im persönlichen Gespräch klären.  

Bitte beachten sie:

Ich investiere gerne viel Zeit und Mühen in meine Konzepte und meinem Service. Mein Full-Service kann ich nur mit Vollmandaten aufrecht erhalten.

Daher bitte ich von einer Kontaktaufnahme abzusehen, wenn sie nur mal eine "KFZ-Versicherungen" vergliechen haben möchten. Ohne Chance auf ein Vollmandat, bitte ich sie unsere beiderseits kostbare Zeit nicht zu verschwenden.

... sollten sie bereits diese Sätze als "arrogant" empfinden, sollten wir es lieber lassen... 

 

 


Warum bin ich Versicherungsmakler?

Text wird gerade überarbeitet... Coming soon...


 
Schließen
loading

Video wird geladen...