Privathaftpflichtversicherung - existentieller Schutz für Mensch und Tier

Eine private Haftpflichtversicherung gehört zur Grundabsicherung existentieller Risiken. Wen sie jemanden durch Unvorsichtigkeit oder Leichtsinn, einen Schaden zufügen, müssen Sie dafür in voller Höhe aufkommen. Somit kann eine kleine Unaufmerksamkeit unabsehbare finanzielle Folgen mit sich bringen. Das betrifft nicht nur den Zigarrenbrand auf dem teuren Teppichboden, sondern auch Unfälle, bei denen Personen zu Schaden kommen.

Und gerade Personenschäden können für den Betroffenden sowie Verursacher erhebliche Einschränkungen und Kosten bedeuten. Aus meiner Sicht könnte ich es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, wenn ich die Existenz eines Anderen zerstöre und dafür nicht aufkommen kann. Genau hier greift die Privathaftpflichtversicherung. In Top Bedingungswerken der Privathaftversicherer sind mittlerweile auch die Kosten ihres eigenen Existensschutz eingebaut, d.h. werden sie geschädigt und der Schädiger ist nicht in der Lage den Schaden zu bezahlen, springt ihre eigene Privathaftpflichtversicherung ein (sog. Forderungsausfalldeckung) - somit haben sie auch einen kleinen Schutz vor Menschen, die keine Privathaftpflichtversicherung besitzten.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...