Cyberversicherung in Kurzform


!!! Das Video dient nur der vereinfachten Darstellung und ist ausdrücklich keine Empfehlung - der Anbieter kann, muss aber nicht der Richtige für sie sein!!!


Versicherungsschutz für Datendiebstahl, -missbrauch, Hackerangriffen und Cyberkriminalität

Daten, Daten und nochmals Daten sind der Goldrausch des 21. Jahrhunderts.

Wie oft hören wir von unseren Kunden:

  • was will man schon mit meinen Daten anfangen, die sind nichts Wert.
  • Ich bin viel zu klein, warum sollten sich Hacker überhaupt die Mühe machen.
  • Wir haben keine besonderen Daten...

Und hier beginnt der größte Irrtum. Daten sind Rohstoffe und haben daher immer einen Wert. Leider bestimmen nicht sie den Wert ihrer Daten, sondern derjenige der sie verwenden will. Und bei einer Traummarge von bis zu 1.400% sind es nicht nur die Googles oder Facebooks dieser Welt, die mit Daten Geld verdienen wollen.

Hier für sie ein paar kurze Fakten bzgl. Cyberkriminalität für sie:

  • Allein in Deutschland wird die Schadenshöhe von Cyberattacken auf runde 40 - 50 Milliarden Euro geschätzt (Weltweit ca. 450 Mrd. $ mit stark steigender Tendenz). Im Gegensatz dazu beträgt der Umsatz von Menschenhandel und Prostitution weltweit ca. 32 Mrd. $
  • Einen Schaden bei Kleinunternehmer beträgt im Durchschnitt 50.000€. Hinzukommt häufig eine extreme Belastung, da unklar ist, was bei einer Cyber Attacke überhaupt zu tun.
  • ca. 1.000.000 neue Schadprogramme kommen täglich neu auf den Markt.
  • Ein Schadprogramm bleibt im Durchschnitt 232 Tage unerkannt in ihrem System.
  • Der Cryptotrojaner "Locky" verseuche binnen 24 Stunden 17.000 EDV Systeme und erpresste dabei runde 34 Mio. € in Bit Coins. Das alles an einem einzigen Tag und die Trojaner gilt bis heute als nicht "knackbar" (Stand 03/2017)
  • Mehr als die Hälfte aller Cyberattacken werden durch Mitarbeiter zugelassen oder sogar aktiv unterstützt (interner Datendiebstahl, wie bei den "Panama Papieren").

 

Eine Absicherung ist gerade für kleinere Unternehmen absolut dringend zu empfehlen, insbesondere wenn sie Gesundheitsdaten (z.B. Heilpraktiker, Ärzte oder Physiotherapeut) oder Finanzdaten (z.B. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwälte) speichern.

 

Mit unserer Cyber Police bietet wir ihnen eine Absicherung die über das normale regulieren des Schadens hinausgeht. Inhalte sind beispielsweise:

  • weltweiter Versicherungsschutz und keine Beschränkung auf personenbezogene Daten.
  • Kostenübernahme und Erstellung eines Krisenmanagementplans (präventive Krisenberatung).
  • Kosten für IT-Experten und IT-Forensiker.
  • Kosten für Krisenmanagement und PR-Maßnahmen.
  • Kosten für die Wiederbeschaffung physischer Datenträger mit sensiblen Daten, z.B. Laptop oder Smartphone.
  • Kosten auf Grund eines Betriebsstillstandes nach einem Hackerangriff (optional).
  • Mitversicherung von freien Mitarbeitern, Zeitarbeiter, Praktikanten und Werkstudenten.
  • und vieles mehr für einen "Rund-um-Schutz"...

Zögern sie nicht, ihre Daten und IT vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Gerne helfe ich ihnen weiter.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...